Home Rubrik Imagekampagne fürs Scheitern gefordert!

Imagekampagne fürs Scheitern gefordert!

0

Wenn ich diese Frage höre, warum hast du so verdammt schiss davor zu scheitern?! Kommen mir als Politikerin als erstes die Nationalratswahlen im 2015 in den Sinn. Weil es ist das erste Mal in meinem Leben der Fall, dass ich Angst habe zu scheitern. Ich habe mir vorgenommen, dass ich diese ganze Frage easy nehme. Denn ich habe noch viele Pläne in meinem Leben, welche ich umsetzen möchte und ich bin ja noch jung…

Ich habe mich bemüht, mich diesem Stress, welcher im Parlament bereits heute herrscht, zu entziehen. Aber ich schaffe es nicht! Bereits ein Jahr vor den Wahlen sind einige so stark am hypern, dass sie mich mitreissen. Und natürlich sind es die, die in kleinen Parteien sind oder die, die in einem Kanton wohnen, welche einen Sitz an Kantone verlieren, welche ein grösseres Bevölkerungswachstum haben und deshalb die Sitze erhalten. Lange habe ich cool gelächelt, wenn mir jemand gesagt hast, du hast ja einen Wackelsitz, nicht? Heute sage ich noch zerknirscht, ja ich weiss – trotzdem, es hilft mir auch. Es fördert meinen Kampfeswillen, ich weiss, dass ich kämpfen muss, aber ich weiss auch, dass ich es kann. Und ich weiss ganz genau, dass ich mehrere Pläne B habe, wenn es nicht funktionieren sollte.

Der Punkt ist jedoch auch ein gesellschaftlicher. Warum haben wir so Angst davor zu scheitern? Weil in unserer Gesellschaft scheitern verachtet wird und nicht als unternehmensfreudig angeschaut wird. Wenn jemand versagt, heisst es nicht, wow, das war jetzt aber mutig. Nein es heisst, ha, hesch gseh, scho wider vrseit! Solange sich das nicht ändert wird wohl auch der Innovationsgeist der Schweiz nicht zurückkommen. Denn wer nichts riskiert, kann auch nichts gewinnen.

Ich habe Schiss davor zu scheitern. Aber es hält mich nicht davon ab, trotzdem noch weiteres zu wagen. Auch wenn es manchmal etwas Überwindung und Mut braucht.

Aline Trede ist grüne Nationalrätin aus dem Kanton Bern. Nicht alles an ihr ist aber grün: Sie hat fünf verschiedenfarbige Brillen, keine einzige davon ist grün. Weil sie Politikerin ist, schreibt sie für uns immer über Politik.